Wer sagt eigentlich, dass eine Kuckucksuhr ein Schwarzwald-Artefakt ist?

Spätestens jetzt niemand mehr! Denn die traditionsreiche Manufaktur Anton Schneider hat jüngst das erste Exemplar einer neuen Serie herausgebracht, die besondere Gebäude in Deutschland zeigt:

Die Michelstadt-Uhr.

Rathaus von Michelstadt in der Altstadt bei sonnigem Wetter. Zwei Passanten laufen durch die Strßen.

© pure-life-pictures | stock.adobe.com

Hot
Schließen

Michelstadt-Kuckucksuhr 8TMT 1021 /9

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
879,00 
Hier stand das Rathaus von Michelstadt Modell. Diese Uhr ist die Erste von einer neuen Serie bekannter Häuser in Deutschland. Wenn Sie mehr über das Kuckucksuhren-Modell "Michelstadt-Uhr" erfahren wollen, können Sie hier die Geschichte dazu lesen.

„Mit dieser Serie von Uhren zeigen wir besondere Gebäude in Deutschland. Die Michelstadt-Uhr ist die erste ihrer Art“, erzählt Geschäftsführer Jürgen Clute. Genau wie das Michelstädter Rathaus im Odenwald hat diese Kuckucksuhr zwei Erker links und rechts, unten die großen Balken, die das Gebäude stützen, das Fachwerk und die Farben des geschichtsträchtigen Gebäudes. Die Seite der Uhr ist aus Plexiglas, damit man hineinschauen und sehen kann, wie die Uhr angetrieben wird. Vor dem Gebäude sitzt ein richtig dicker Mann, ein echter Bayer mit einem Bierbauch. Das ist authentisch. Die Leute aus Michelstadt haben ihr Rathaus auf der Messe natürlich sofort erkannt.

Eine Kuckucksuhr ist nicht länger nur „etwas aus dem Schwarzwald“, made in Germany. Sie ist auch deutsche Geschichte. Für jemanden, der ein ganz besonderes Andenken aus Deutschland möchte. 76 Stück wurden bisher weltweit verkauft. „Die Michelstadt-Uhr ist ein ziemlich exklusives Produkt“, sagt Clute. Es wird eine Serie von insgesamt zehn Uhren geben – jedes Jahr eine. Die Gebäude für die nächsten zwei Jahren stehen bereits fest. Welche das sein werden? Das ist ein gut gehütetes Geheimnis. Nur so viel verrät Jürgen Clute: 2020 wird es ein Gebäude in Hessen sein.

Jetzt gleich hier online bestellen!